Tauchschiff Tiburon – Tauchsafari Galapagos

Tiburon Explorer

Die Tiburon Explorer fÀhrt seit April 2020 im Pazifischen Ozean.

RĂŒckseite Tauchsafarischiff Tiburon Explorer

Das Schiff

Die moderne Tiburon Explorer beherbergt seit April 2020 16 GĂ€ste auf Tauchtouren im Galapagos Archipel.

Touren

Tour-Ablauf

Tourplan-Beispiel

Samstag Transfer zum Schiff zwischen 11:30-12:00 Uhr
Check-In, Mittagessen und Briefing
Check Out TG bei Punta Carrion
Fahrt nach Balta North
Sonntag Balta North: 2 TG
Nachmittag: North Seymour Landexkursion
Überfahrt nach Wolf Island (lange Überfahrt)
Montag Wolf Island: 4 TG
Dienstag Darwing Island: 4 TG
Überfahrt nach Wolf Island
Mittwoch Wolf Island (3-4 TG)
Überfahrt nach Cabo Douglas (12 Stunden)
Donnerstag Cabo Douglas (1-2 TG)
Überfahrt nach Punta Vicente Roca
Punta Vicente Roca: 1-2 TG
Überfahrt nach Cousins Rock
Freitag Cousins Rock (2 TG)
Überfahrt nach Santa Cruz (3 Stunden)
Bus-Transfer nach Santa Cruz Highlands (Riesenschildkröten)
Transfer nach Puerto Ayora
Abendessen (exklusive) in Puerto AyoraRĂŒckkehr aufs Schiff um 20:30 Uhr
Samstag Baltra: Check-Out um 9 Uhr frĂŒh.
Transfer zum Flughafen

Was gibt es zu sehen?

  • Mantarochen
  • Fischschulen
  • Blaufußtölpel
  • Fregattvögel
  • Seelöwen
  • Meerechsen
  • Hammerhaie
  • Walhaie (nach Saison)
  • Adlerrochen
  • Galapagoshaie
  • Seidenhaie
  • Knochenfische
  • Schildkröten
  • Riesenschildkröten

Ausstattung

Auf dem Hauptdeck befindet sich ein klimatisierter Salon, der mit Esstischen, Bar und einem TV-/ Lounge-Bereich ausgestattet ist. Sonne pur und eine tolle Aussicht findet ihr am Oberdeck. Hier gibt es zahlreiche Sitzgelegenheiten, eine Bar und einen Whirlpool.

Verpflegung:

Mittag- und Abendessen bestehen gewöhnlich aus viel Salat, Kartoffeln, Reis, HĂŒhnchen, Rind, Schwein und Fisch. Zum FrĂŒhstĂŒck gibt es Eier, Cornflakes, Toast und frisches Obst.

Bitte informieren Sie uns ĂŒber spezielle ErnĂ€hrungsanforderungen aufgrund von Allergien oder ihrer Religion, damit wir diese im Voraus weitergeben können und die Köche an Bord bestmöglich auf Euch als GĂ€ste eingehen können.

Deckplan

Deckplan Oberdeck Tauchboot Tiburon Explorer
Layout Hauptdeck Tauchschiff Tiburon Explorer
Layout Unterdeck Safariboot Tiburon Explorer

Kabinen

Auf der Tiburon Explorer gibt es 9 Kabinen, in denen die 16 GĂ€ste bequem Platz finden.

Die Kabinen 1 – 6 befinden sich auf dem Hauptdeck, die Kabinen 7 – 9 im Unterdeck.

Alle Kabinen verfĂŒgen ĂŒber Fenster, um die Aussicht auf den Pazifischen Ozean und das Galapagos Archipel maximal genießen zu können, und Twin-Betten, die in komfortable Queensize-Betten fĂŒr Paare umgewandelt werden können. Zudem ist jede Kabine mit einem eigenen Badezimmer mit Dusche und WC, Kommoden und SchrĂ€nken sowie individuell einstellbarer Klimaanlage ausgestattet.

Im Preis

Inklusive

  • Übernachtung in halber, gebuchter Kabine
    Vollpension (3 Mahlzeiten pro Tag (außer Abendessen am letzten Abend), Wasser, Tee, Kaffee, Snacks, regionale alkoholhaltige und -freie GetrĂ€nke)
  • HandtĂŒcher, BettwĂ€sche, usw.
  • Bis zu 4 TauchgĂ€nge tĂ€glich (inkl. Tauchguide, Tauchflasche, GĂŒrtel und Gewichten)
    Transfers innerhalb der Galapagos-Inseln am An- und Abreisetag
  • MwSt.

Exklusive

  • FlĂŒge (wenn nicht anders mit angegeben)
  • Trinkgelder
  • NationalparkgebĂŒhr (100 USD/ Person)
  • Dekompressionskammerbeteiligung (35 USD/ Person)
  • Ingala Transit Card (20 USD/ Person)
  • Dieselzuschlag (150 USD/ Person)

Optional:

  • Einzelkabinenzuschlag: 80 %
  • Tauch-Leihequipment
  • Versicherungen (ReiserĂŒcktritts- und Tauchversicherung)
  • Premium alkoholische GetrĂ€nke
  • Tauch-Leihequipment (Voranmeldung nötig)
  • Nitrox (150 USD/ Woche)
  • 15-L Tank (130 USD Woche)

Tauchbereich

Das Tauchdeck befindet sich auf der Ebene des Hauptdecks und ist großzĂŒgig konzipiert; hier findet ihr individuelle Verstauungsoptionen fĂŒr eure AusrĂŒstung, die Sauerstoff- und NitroxfĂŒllstationen, die Tauchflaschen, ein Badezimmer und je ein SĂŒĂŸwasserspĂŒlbecken fĂŒr Unterwasserkamera-Equipment sonstige AusrĂŒstung.

Liebhaber der Foto- und der Videografie finden auf der Tiburon Explorer einen Kameratisch und Ladestationen vor.

Alle TauchgĂ€nge finden von den zwei großen Pangas (Dhonis) statt, die vom Schiff aus leicht zugĂ€nglich sind. Die Pangas sind mit Satellitentelefonen fĂŒr NotfĂ€lle ausgestattet.

Tauchtage starten um halb sieben mit einem Tauchgang und anschließendem FrĂŒhstĂŒck. Um 10:30  Uhr ein weiter Tauchgang, gefolgt vom Mittagessen sowie weitere TauchgĂ€nge um 14 Uhr und um 16:30 Uhr. An Tagen mit langen Überfahrten zwischen den Inseln reduziert sich die Anzahl der TauchgĂ€nge auf 2 bis 3. Das Abendessen wird gegen 19 Uhr serviert. GemĂ€ĂŸ der aktuellen Nationalparkrichtlinien sind NachttauchgĂ€nge und Landexkursionen streng reguliert.

Mindestvoraussetzungen: Ein Mindestalter von 15 Jahren ist empfohlen, da alle TauchgÀnge unterhalb von 10 Metern stattfinden

Sonstiges

Technische Details

Baujahr: 2020
LĂ€nge: 38 Meter
Breite: 7,5 Meter
Geschwindigkeit: max. 12 Knoten
Motoren: 2 x 475 PS
Kompressoren: 2 elektr. Bauer-Kompressoren mit Nitrox-Membran fĂŒr 32 % Nitrox
Dhonis: 2 Festrumpfschlauchboote
Crew: Bis zu 9 plus 2 Tauchguides (sprechen Englisch, Französisch und Spanisch)
Kabinenanzahl: 9
Max. GĂ€ste: 16
WĂ€hrung: USD (offizielle WĂ€hrung), gĂ€ngige Kreditkarten werden akzeptiert (GebĂŒhr fĂ€llig)

Nautik/ Kommunikation/ Sicherheit

Radar, EPIRB, Echolot, Scheinwerfer, Satellitentelefone & -handys
GPS, Funkanlage VHF/ DSC/ SSB, Feueralarm& Feuerlöscher
Rettungsboote & -westen, Rettungsseile, Signalfackeln, Sauerstoff, Erste-Hilfe Set

Ausstattung/ Unterhaltung

TĂ€gliche Raumpflege
Audio- und Videoentertainment
Klimaanlage in den Kabinen
Klimatisierter Salon
Sonnendeck
Whirlpool
Bar
Ladestationen

 Tauchbereich

Tauchdeck mit Plattform
Sauerstoff- und NitroxfĂŒllstationen
SchließfĂ€cher zum Verstauen der AusrĂŒstung
Tauchdhoni
LeihausrĂŒstung (gegen GebĂŒhr und Voranmeldung)

ZusÀtzliche Informationen

Solltet Ihr spezielle ErnĂ€hrungsanforderungen haben, so teilt uns diese Bitte im Voraus mit. Bitte beschrĂ€nkt euch hierbei auf besondere Anforderungen bezĂŒglich Eurer Religion oder aufgrund von Lebensmittelallergien. Auf dem Schiff werden vorzĂŒgliche Mahlzeiten serviert, und Ihr werdet nach einem Tag voller spannender und atemberaubender TauchgĂ€nge hungrig sein!

Benötigte Dokumente

  • GĂŒltiger Pass (mind. noch 6 Monate fĂŒr EU-BĂŒrger)
  • RĂŒckflugticket
  • Visa (gĂŒltig fĂŒr jedes Land auf ihrer Route inklusive RĂŒckreise)