Blue Adventurer

Blue Adventurer

Die Blue Adventurer ist ein klassisches Tauchsafarischiff im ägyptischen Stil und perfekt für kleinere Vollcharter-Gruppen. Sie fährt verschiedene Routen im Roten Meer, Ägypten.

Seitansicht Tauchschiff Blue Adventurer

Das Schiff

Die vierte Ergänzung zur Blue o Two-Flotte, die Blue Adventurer bietet ein exzellentes Preis-/ Leistungsverhältnis.

Sie wurde 2013 generalüberholt sowie im Frühjahr 2016 nochmals renoviert. Die MY Blue Adventurer ist ein traditionelles Tauchschiff im ägyptischen Stil, das speziell für Taucher gestaltet wurde, um diesen den Urlaub so entspannt und angenehm wie möglich zu gestalten.

Mit 32 Metern Länge und 12 Kabinen, die sich über 3 Decks verteilen, ist die Blue Adventurer perfekt für kleinere Vollcharter-Gruppen geeignet.

Touren

Welche Touren stehen zur Auswahl?

Folgende Touren stehen euch mit der Blue Adventurer zur Auswahl:

    • Strait of Tiran and North
    • Simply the Best
    • Northern Wrecks and Reefs
    • Deep South
    • Daedalus and St Johns
    • Best of the Red Sea
    • Best of Wrecks
    • North and Safaga (besonders gut für Wintermonate und Tauchkurse)
    • North and Brothers
    • Project Shark: Simply the Best

Touren-Übersicht

TOURNAME ABFAHRT/ ANKUNFT DAUER Wo? Was gibt es zu sehen? Tauch-gänge
NORTH AND BROTHERS Hurghada

16:00 Uhr/

09:00 Uhr

 

7 Nächte Norden

Brother Islands

Drop-Offs

Wracks

ca. 18 TG

 

BEST OF WRECKS Hurghada

16:00 Uhr/

09:00 Uhr

7 Nächte Norden bis

Brothers

Wracks einschließlich

Abu Nujhas, Thistlegorm, Rosalie Moller, Salem Express, Numidia und Aida.

Ein paar Rifftauchgänge

ca. 18 TG

 

PROJECT SHARK: SIMPLY THE BEST Hurghada

16:00 Uhr/

09:00 Uhr

7 Nächte Brothers und Daedalus HAIE

Drop-Offs

Paul Vinten (Meeresbiologe der Blue O Two Flotte mit an Bord)

ca. 18 TG

 

STRAIT OF TIRAN AND NORTH Hurghada

16:00 Uhr/

09:00 Uhr

7 Nächte Tiran Wracks

Korallenriffe

Golf von Aqaba

Starke Südweststräömungen

ca. 18 TG

 

SIMPLY THE BEST Hurghada

16:00 Uhr/

09:00 Uhr

7 Nächte Brothers und Daedalus, Elphinstone Marineparks

Dropf-Offs

Makrofische

Off-Shore Riffe

ca. 18 TG

 

NOTHRTN WRECKS AND REEFS Hurghada

16:00 Uhr/

09:00 Uhr

7 Nächte Norden Wracks

Riffe

ca. 18 TG

 

DEEP SOUTH Hurghada

16:00 Uhr/

09:00 Uhr

7 Nächte St. Johns

Fury Shoal

Riffe ca. 18 TG

 

DAEDALUS AND ST JOHNS Hurghada

16:00 Uhr/

09:00 Uhr

7 Nächte Daedalus

St. Johns

Fury Shoal

Drop-Offs

Makrobegegnungen

Riffe

ca. 15 TG

 

BEST OF THE RED SEA Hurghada

16:00 Uhr/

09:00 Uhr

7 Nächte Daedalus

Rocky

Zabargad

Marineparks

Drop-Offs

Hammerhaie

Ostpazifische Delfine

ca. 18 TG

 

NORTH AND SAFAGA Hurghada

16:00 Uhr/

09:00 Uhr

7 Nächte Norden

Süden (Hurghada bis Safaga)

Wracks

Drop-Offs

Riffe

 

ca. 18 TG

 

Tour-Ablauf

Beispiel 1: Simply the Best-Tour (7-Nächte-Tour)

Taucht ein in die weltbekannten Marineparks bei Brothers und Daedalus mit diesem aufregenden Tauchplan mit spektakulären Drop-Offs- perfekt, um bei diesen Riffen abseits der Küste auch den ein oder anderen „großen Fisch“ zu erspähen.

Tag 1: lokale Tauchspots für 3 Tauchgänge (Check-TG, Zodiak Tauchgang und Nacht-Tauchgang) vor Abfahrt zu den Marineparks.

Tag 2-5:Je 1 Tag bei Big Brother, Small Brother, Daedalus und Elphinstone. Normalerweise 3 TG pro Tag (in den Marineparks sind keine Nachttauchgänge erlaubt)

Tag 6: 2 entspannte TG am Morgen in der Region des Ankunftshafens, sodass die Hafeneinfahrt am frühen Nachmittag möglich wird. Landgang am Abend mit Erleben der ägyptischen Gastfreundschaft vor der Heimreise am nächsten Tag.

BITTE BEACHTEN: Dies ist ein Beispiel-Ablauf einer Tour. Alle Tauchspots sind abhängig von den Wetterbedingungen und Kapitän und Diveguides haben das letzte Wort bei der finalen Routenplanung. Die Start- und Ankunftshäfen dieser Tour sind entweder Port Ghalib oder Hurghada; je nach Kombination der Häfen ergibt sich die Reihenfolge der angefahrenen Tauchspots.

Beispiel 2: Ultimate Red Sea (10-Nächte-Tour)

Taucht ein in die weltbekannten Marineparks Brothers und Daedalus sowie den Schiffsfriedhof bei Abu Nahas und das SS Thistlegorm-Wrack, mit diesem aufregenden Tourplan aus Wracks und spektakulären Drop-Offs, erhascht ihr bei Tauchgängen abseits der Küste oftmals auch einen Blick auf „große Fische“.

Tag 1: Check-In Tag: das Boot bleibt über Nacht noch im Hafen, damit ihr euch entspannen und kennenlernen sowie die Ausrüstung für das Tauchen am nächsten Tag vorbereiten könnt.

Tag 2: Für den ersten vollen Tag an Bord sind 3 Tauchgänge vorgesehen (ein Kontroll-Tauchgang, ein Zodiak-Übungstauchgang und dein Nachttauchgang in der Nähe des Abfahrtshafens (gewöhnlich Hurghada, gelegentlich auch Port Ghalib).

Tag 3-9: Entdeckt die Riffe und Wracks rund um Abu Nuhas und den Strait of Tiran, einschließlich der weltberühmten SS Thistlegorm, zusammen mit den Regionen Safaga und den Salem Express. Ihr verbringt auch je einen Tag bei Brothers, Daedalus und Elphinstone, wo ihr auf ozeanische Weißspitzenhaie oder Hammerhaie hoffen könnt, bevor es zum Ankunftshafen geht.

Tag 10: 2 entspannte TG am Morgen in der Region des Ankunftshafens, sodass die Hafeneinfahrt am frühen Nachmittag möglich wird. Landgang am Abend mit Erleben der ägyptischen Gastfreundschaft vor der Heimreise am nächsten Tag. Die letzte Nacht an Bord mit Frühstück ist im Safaripreis enthalten, Upgrades auf ein Hotel sind möglich.

BITTE BEACHTEN: Dies ist ein Beispiel-Ablauf einer Tour. Alle Tauchspots sind abhängig von den Wetterbedingungen und Kapitän und Diveguides haben das letzte Wort bei der finalen Routenplanung. In den Marineparks sind keine Nachttauchgänge gestattet und aufgrund der gefahrenen Distanzen bestehen die meisten Tage an Bord aus 3 Tauchgängen. Soweit möglich werden 2 Nachttauchgänge auf dieser 10-Nächte-Tour angeboten.

Ausstattung

Die Blue Adventurer bietet einen großen Salon und Essbereich mit Entertainment-System.

Es gibt einen überdachten Außenbereich sowie zwei Sonnendecks, somit gibt es stets genügend Platz zum Entspannen und die Schönheit des Roten Meeres zu genießen. Die Fernseher in den Gemeinschaftsbereichen sind darüber hinaus mit einer Festplatte versehen, die Filme und TV-Serien zu finden sind.

WLAN ist an Bord der Blue Adventurer kostenfrei. (je nach Route kann die Verfügbarkeit unterschiedlich sein. Bei Ausfall gibt es keinen Regressanspruch)

Verpflegung

Die Verpflegung an Bord der Blue Adventurer besteht aus westlicher Küche und regionalen Speisen, die in Buffet-Form serviert werden. Hierbei sind vegetarische und auch vegane Optionen vorhanden. Snacks gibt es den ganzen Tag über sowie kostenlose Erfrischungsgetränke. Bier und andere alkoholischen Getränke sind gegen Gebühr erhältlich.

Deckplan

Deckplan Tauchsafarischiff Blue Adventurer

Kabinen

Auf der Blue Adventurer gibt es 12 Kabinen, die sich auf 3 Decks verteilen. Hierbei gibt es:

      • 8 Twin-Kabinen (im Unterdeck, 2016 modernisiert)
      • 2 Doppel-Kabinen (am Oberdeck)
      • 2 Einzel-Kabinen (am Hauptdeck)

in denen somit insgesamt 22 Gäste Platz finden.

Alle Kabinen sind mit einem eigenen Badezimmer mit Dusche und WC, Entertainment-System sowie individuell einstellbarer Klimaanlage ausgestattet.

Im Preis

Inklusive

  • Transfer vom Flughafen zum Schiff (zu geplanten Zeiten)
  • Unterbringung in angegebener Kabine
  • Vollpension (3 Mahlzeiten und Snacks)
  • Trinkwasser und Softdrinks
  • Tee und Kaffee
  • 2 Zodiacs
  • ca. 6 Tauchtage mit bis zu 4 TG täglich
  • 12 Ltr. Tauchflasche, Blei und Bleigürtel
  • WLAN*
    *Bei Ausfall oder Störung kein Regressanspruch

Exklusive

      • Flüge (wenn nicht anders mit angegeben)
      • Versicherungen (Kranken/ Unfall/ Reiserücktritt)
      • Visum, derzeit 30 €
      • Nationalpark-Gebühren (60 USD pro Tour)
      • Trinkgeld

Optional:

      • Alkoholische Getränke
      • 15 Ltr. Tauchflasche: 55 USD
      • Nitrox (95-125 USD)
        (Bei Ausfall oder Störung kein Regressanspruch)
Tauch-Bereich
  • Tauch-Leihequipment (Voranmeldung nötig, komplette Ausrüstung 200 USD / Woche)
  • Tauchkurse (auf Anfrage & gegen Voranmeldung)
  • Nitrox-Kurs (100 Britische Pfund)
  • Privater Tauchguide (350 Britische Pfund)

Bezahlung an Bord:

Bar und auch Kreditkartenzahlung an Bord möglich.
(VISA; Master-Card  wird ein Aufschlag von 3,5 % berechnet!)

Tauchbereich

Das Schiff ist mit 2 Bauer-Kompressoren und 2 Zodiaks ausgestattet und auf den Touren sind zwei Diveguides immer mit dabei.

Auf der Blue Adventurer gibt es eine Tauchschule und Tauchequipment zum Leihen (Kurse auf Anfrage & Voranmeldung).

Die MY Blue Adventurer ist mit einer Nitrox-Membran ausgestattet und auch für Re-Breather und Tech-Taucher geeignet.

Sonstiges

Technische Daten im Überblick

Baujahr: 2004, letzte Renovierung: 2016
Baumaterialien: Holz
Länge: 32 Meter
Breite: 8 Meter
Motoren: 2 x Caterpillar
Generatoren: 2 x Perkins
Entsalzungsanlage: 2 x 1500 Liter pro Tag
Kabinenanzahl: 12
Max. Gäste: 22

Nautik/ Kommunikation/ Sicherheit

VHF Radio
Erste-Hilfe Set, in Erster-Hilfe ausgebildete Crew, Notfallsauerstoff
Rettungswesten, -boote, Tag & Dive System, Defibrillator, Rauchmelder
Feuerlöschausrüstung, CO2-Maschinenraumfeuerkontrollsystem

Ausstattung/ Unterhaltung

Tägliche Raumpflege
Audio- und Videoentertainment
Bibliothek
Klimaanlage in den Kabinen
Klimatisierter Salon
Sonnendeck
Ladestationen

 Tauchbereich

Tauchdeck mit Plattform
Pressluft- und Nitrox-Füllstationen
Schließfächer zum Verstauen der Ausrüstung
Zodiaks

Kamerabereich

Kameraraum mit Tisch und Ladestationen

Zusätzliche Informationen

Solltet Ihr spezielle Ernährungsanforderungen haben, so teilt uns diese Bitte im Voraus mit. Bitte beschränkt euch hierbei auf besondere Anforderungen bezüglich Eurer Religion oder aufgrund von Lebensmittelallergien. Auf dem Schiff werden vorzügliche Mahlzeiten serviert, und Ihr werdet nach einem Tag voller spannender und atemberaubender Tauchgänge hungrig sein!

Benötigte Dokumente

      • Gültiger Pass (mind. noch 6 Monate für EU-Bürger)
      • Rückflugticket
      • Visa (gültig für jedes Land auf ihrer Route inklusive Rückreise)